LEHRGANG COACHING

BASISLEHRGANG BUSINESS COACHING

Mit dieser Coaching Ausbildung erhalten Sie eine fundierte Basis mit einer Vielzahl von Coaching Werkzeugen und Interventionsmöglichkeiten. Sie werden damit Klienten im Business Kontext bei der Erreichung Ihrer Ziele unterstützen können. Der Lehrgang befähigt Sie dazu, dies innerhalb und auch außerhalb von Unternehmen anzubieten. Je nach Thematik der KlientInnen haben Sie mehrere Coaching Werkzeuge und Interventionen in Ihrer Toolbox um auf die gestellten Anforderungen zielgerichtet reagieren zu können. Entscheidend für Ihre erfolgreiche Arbeit als Coach ist Ihre professionelle Haltung, klare ethische und moralische Werte, sowie der Aufbau einer vertrauensvollen und wertschätzenden Beziehung zu Ihren KlientInnen. Genau diese Aspekte lernen Sie in diesem Lehrgang.

ZukunftsAussichten als Business Coach

  • Unterstützung von Führungskräften und Managern in Veränderungsprozessen
  • Sie können innerhalb und außerhalb von Unternehmen Menschen in beruflichen Veränderungsprozessen begleiten.
  • Arbeit als Karrierecoach
  • Erweiterung Ihrer Toolbox als Lebens- und SozialberaterIn
  • Erweiterung Ihrer Führungskompetenzen
  • Verfeinerung Ihrer Interventionsmöglichkeiten als Trainer und Berater

Aufbau der coachingausbildung 


Modul 1  

Grundlagen und Aufbau eines Coachings, Fragetechniken, Auftragsklärung (16 UE)

Modul 2
SCORE Modell, Logische Ebenen, Ressourcenarbeit und Zielsetzung (16 UE)

Modul 3
Emotionscoaching und Kommunikation (16 UE)

Modul 4
Tools aus dem NLP, sinnesspezifisches Coaching und die Wunderfrage (16 UE)

Modul 5
Varianten von systemischen Aufstellungen (16 UE)

Modul 6
Dramadynamik und Prüfung (16 UE)

Abschluss des Basislehrgangs Business Coaching

  • Erfolgreiche Teilnahme an Modul 1 bis 6 des Basislehrgangs Business Coaching
  • Nachweise/ Protokolle von mindestens 6 Übungscoachings
  • Nachweis / Protokolle von 3 Peergroups
  • Nachweis / Protokoll von mindestens einer Einzel- und einer Gruppensupervision
  • Erfolgreiche schriftliche Prüfung
  • Erfolgreiche mündliche Prüfung

Der Lehrgang wird mit mindestens 6 und maximal 12 TeilnehmerInnen durchgeführt. Dies garantiert allen TeilnehmerInnen eine gute Gruppendynamik und die Möglichkeit von unterschiedlichen Erfahrungsschätzen zu profitieren. Außerdem ist so die individuelle Betreuung durch die TrainerInnen gewährleistet.

CURRICULUM

Modul 1: Grundlagen und Aufbau eines Coachings (16 UE)
Begrüßung, Vorstellung des Lehrgangs, Inhalte, Agenda. Unterschied Coaching/Beratung, Haltung als Coach, Überweisung, Werte, Aufbau einer Coachingeinheit, Fragetechniken, Arten von Fragen, vom Anliegen zum Auftrag, Übungen

Modul 2: SCORE Modell, Logische Ebenen, Ressourcenarbeit und Zielsetzung (16 UE)
Unterschied zwischen Wunsch und Ziel, Besucher/Klient/Klagender, Ziele setzen, SMART, weg von – hin zu, Ressourcenarbeit, SCORE Modell, Logische Ebenen, Übungen

Modul 3: Emotionscoaching und Kommunikation (16 UE)
Umgang mit eigenen Emotionen, Umgang mit Emotionen des Klienten, durch Emotionen durchführen, Klarheit beibehalten, Ebenen der Kommunikation, Kommunikationsmodelle

Modul 4: Tools aus dem NLP, sinnesspezifisches Coaching und die Wunderfrage (16 UE)
NLP Basis Tools zur Verwendung in Coachings, VAKOG, Arbeit mit Submodalitäten, Pacing – Outing – Leading, Metaebenen, Lösungsorienterter Einsatz der Wunderfrage, Übungen

Modul 5: Varianten von systemischen Aufstellungen (16 UE)
Aufstellung am Systembrett, Aufstellung mit Bodenankern, Tetralemma, Übungen

Modul 6: Dramadynamik und Prüfung (16 UE)
Verständnis erlangen für unterschiedliche Dramarollen und Dramadynamiken, Aufzeigen von Interventionsmöglichkeiten, um wieder in die Lösungsorientierung und einen positiven Zustand zu kommen.

Prüfung

Abschluss des Lehrgangs mit schriftlicher und mündlicher Prüfung.

Termine und Kosten

Sa 21.04.2018 – So 22.04.2018 jeweils von 9 – 17 Uhr Modul 1

Sa 12.05.2018 – So 13.05.2018 jeweils von 9 – 17 Uhr Modul 2

Sa 16.06.2018 – So 17.06.2018 jeweils von 9 – 17 Uhr Modul 3

Sa 08.09.2018 – So 09.09.2018 jeweils von 9 – 17 Uhr Modul 4

Sa 06.10.2018 – So 07.10.2018 jeweils von 9 – 17 Uhr Modul 5

Sa 17.11.2018 – So 18.11.2018 jeweils von 9 – 17 Uhr Modul 6

Fr 30.11.2018 Nachmittag Prüfung

Kosten: Euro 2.860,–

Mwst. 20%: Euro 572,–

Gesamt: Euro 3.432,–

Dies inkludiert die Teilnahme an allen Praxismodulen, ausführliche Unterlagen, Prüfungspauschale, individuelle Betreuung durch die TrainerInnen, Getränke und Snacks in den kleinen Pausen, Raumnutzung für Peergroups und moderierte Supervisionen.
Der gesamte Betrag ist vor Beginn der Ausbildung an die Bildungszone zu überweisen.
Der Lehrgang wird mit mindestens 6 und maximal 12 TeilnehmerInnen durchgeführt. Dies garantiert allen TeilnehmerInnen eine gute Gruppendynamik und die Möglichkeit von unterschiedlichen Erfahrungsschätzen zu profitieren. Außerdem ist so die individuelle Betreuung durch die TrainerInnen gewährleistet.